Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Urlaub in Moniga del Garda – Ferienhäuser, Ferienwohnungen am Gardasee

Moniga del GardaMoniga del Garda ist ein ruhiges kleines Dorf am Südwestufer des Gardasees. Hier, eingebettet in die fruchtbare Hügellandschaft des Valtenesi, kann man einen wunderbar erholsamen Urlaub verbringen. In der Umgebung wachsen Zypressen, Olivenbäume und Weinreben und besonderes Genießer kommen in dieser an hochwertigen Erzeugnissen reichen Gegend auf ihre Kosten. Hier wird zum Beispiel die berühmte Chiaretto Traube angebaut, ein Rosé Wein, der unter Weinkennern sehr geschätzt wird.
Mehr lesen...

Ausgewählte Ferienwohnungen / Ferienhäuser:

Moniga del garda

Gardasee, Moniga del garda

Moniga del garda, Gardasee:

Mobilheim für 4 Personen in Moniga del Garda, Gardasee (Valtenesi)
2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Kiesstrand ca. 100 m,

Miet-Preis pro Woche ab Euro 424.-

Verfügbarkeit und Preise

Moniga del garda Ferienwohnung

Gardasee, Moniga del garda Ferienwohnung

Moniga del garda, Gardasee: Ferienwohnung

Ferienwohnung für 4 Personen in Moniga del Garda, Gardasee (Valtenesi)
Ca. 70 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 200 m, ,

Miet-Preis pro Woche ab Euro 577.-

Verfügbarkeit und Preise

 
Weitere Infos:

Das hübsche Dorf schmiegt sich an einen Hügel auf dem wie so oft im Valtenesi, eine Burg steht. Durch ein Tor in einem hohen Turm kann man einen ganzen Ortsteil von Moniga del Garda betreten. Er ist Teil eines ehemaligen Kastells aus dem 10. Jahrhundert.

Der Ortskern hat kleine mittelalterliche Gassen und alte Häuser und es gibt hübsche kleine Cafés und Restaurants. Die neueren Viertel von Moniga del Garda liegen direkt am Seeufer. Hier befindet sich der malerische kleine Hafen mit einer Uferpromenade und direkt daneben beginnen die Kieselstrände.
Im Ort gibt es ausreichend Ferienwohnungen, Hotels und Ferienhäuser und am Seeufer in der Umgebung gibt es auch viele schöne Campingplätze.

Moniga del GardaGeschichte

Schon in der Antike gab es diesen Ort, wie Funde aus dem 2. Jahrtausend vor Chr. zeigen. Zu Römerzeiten hatte der Ort eine verkehrsgünstige Lage, denn hier führte die Via Gallica vorbei, eine römische Straße, die Brescia mit Verona verband.
Da der Ort  Moniga immer wieder von den Hunnen überfallen wurde, bauten die Einwohner im 10. Jahrhundert Stadtmauern mit Türmen und die Festung, um sich gegen sie zu schützen. Zwischen 1427 und 1797 stand Moniga del Garda unter venezianischer Herrschaft. Nach Napoleons Sturz fiel es Österreich zu und ging schließlich nach dem Sieg von Solferino wieder an Italien über.

Sport und Freizeit

In der Umgebung von Moniga del Garda gibt es schöne ausgedehnte Kieselstrände. Die Uferzone ist hier im Vergleich zu anderen Regionen am Gardasee sehr flach, das hat den Vorteil, dass das Wasser angenehm warm ist, ideal für das Plantschen und Spielen mit Kindern. Neben schwimmen und tauchen kann man hier auch surfen oder segeln, der kleine Yachthafen in Moniga hat Anlegestellen für Segelboote. Die sanfte Hügellandschaft des Valtenesi eignet sich wunderbar für Radtouren, die auch für eher Ungeübte gut zu bewältigen sind.

Moniga del GardaSehenswertes

Die Burg von Moniga
Die beeindruckende Burg von Moniga stammt aus dem 10. Jahrhundert und ist so groß dass heute ein ganzes Wohnviertel in sie hinein passt. Sie wurde einst zum Schutz gegen die ständigen Hunnenüberfälle erbaut. Die Burg hat mehrere Türme, darunter einen quadratischen Hauptturm, der in einen Glockenturm umgewandelt wurde und als solcher der benachbarten Kirche dient.

Die Pfarrkirche San Martino
Gegenüber der Burg steht die Kirche San Martino, die als eine der ältesten Kirchen im Valtenesi gilt. Sie wurde im Jahre 1454 erbaut und im 18. Jahrhundert noch erweitert. Im Inneren gibt es fünf interessante Altäre.

Kirche Madonna della Neve
Diese romanische Kirche wurde im16. Jahrhundert erbaut. Ihr Inneres besteht aus einem einzigen großen Raum und ist an das Vorbild antiker Basiliken angelehnt.

Der Chiaretto – berühmter Wein des Valtenesi
Um Moniga del Garda herum wächst der beliebte Rosé Wein Chiaretto. Er wird auch von Weinliebhabern sehr geschätzt, die normalerweise keinen Rosé mögen. Der Grund ist, dass dieser hellrosafarbene Wein einen trockenen harmonischen Geschmack und ein wunderbar ausgeglichenes fruchtiges Aroma hat. Er bekam schon viele Prädikate und Moniga del Garda ehrt ihn mit einem großen Weinfest, das alljährlich stattfindet und viele Weinkenner anzieht.

Villa in Moniga del Garda

 

 

Veranstaltungen
Moniga del Garda feiert jedes Jahr gemeinsam mit Lazise, das sich am gegenüberliegenden Seeufer befindet, ein großes Weinfest zu Ehren des Rosé-Weines.
Die beiden Orte sind an dem Wochenende im Juni über eine Bootslinie miteinander verbunden und man kann zwischen den beiden hin und herpendeln.

Weitere Informationen über Sehenswürdigkeiten rund um den Gardasee erhalten Sie hier...

Ausflüge

Ein wunderbarer Ausflug mit dem Auto oder dem Rad ist die Weinstraße, die Strada dei Vini e dei Sapori. Diese 10 Kilometer lange Panoramastraße verbindet Moniga mit Salo und führt durch das Anbaugebiet des Chiaretto-Weines. Ein wunderschöner Ausflug, der durch Weinberge, Olivenhaine und Felder führt und den man unbedingt einmal unternehmen sollte. Unterwegs gibt es natürlich jede Menge Möglichkeiten, sich die lokalen Erzeugnisse wie den Wein, aber auch Olivenöl, Käse etc. seinem Gaumen zuzuführen.

Strand bei Manerba am GardaseeNicht weit entfernt von Moniga del Garda wartet eines der bezauberndsten Ausflugsziele auf Sie: die einzigartige Isola die Garda. Man kann sie vom nahe gelegenen Manerba oder von Salo aus mit dem Boot erreichen. Sie ist im Besitz der Familie Cavazza, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dieses Schmuckstück zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Hier steht ein neugotisch-venezianisches Schloss und der angeschlossene Park mit seinen unzähligen Pflanzen von jedem Kontinent ist ein absolutes Highlight für jeden Pflanzenliebhaber.
Auch die Insel Isola San Biagio, die nahe bei Manerba liegt, ist einen Ausflug wert. Je nach Wasserstand kann man von der Halbinsel Punta Belvedere aus sogar zu Fuß hinüber waten. Hier finden in der Saison zahlreiche Konzerte am Strand statt, weshalb die Insel auch als Musikinsel bezeichnet wird.

Verbringen Sie einen erholsamen und vielseitigen Urlaub im reizvollen kleinen Moniga del Garda. Auf unseren Seiten finden Sie jede Menge schöne Unterkünfte wie eine gemütliche Ferienwohnung, Hotel oder Ferienhaus, so dass einem angenehmen Aufenthalt am Gardasee nichts im Wege steht.

 


 

Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK