Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Urlaub in einer der Ferienwohnungen, Ferienhäuser in Südtirol - Urlaub auf der Sonnenseite der Alpen

Beim Urlaub in Südtirol genießt man eine einzigartige Bergwelt und Natur in Verbindung mit fast schon mediterranem Flair. Was will man mehr? Nur die Entscheidung, in welcher der überaus beliebten Ferienregionen der Urlaub nun verbracht werden soll, könnte eventuell sehr schwer fallen. Jede der Ferienregionen Südtirols bietet nämlich unzählige attraktive Möglichkeiten für jeden Geschmack. Familien sind hier bestens aufgehoben, zum Beispiel stehen viele Unterkunftsmöglichkeiten auf Bauernhöfen zur Verfügung, aber auch Ferienhäuser und Ferienwohnungen in jeder Preislage.

Wer sportlich aktiv sein möchte, findet ein unglaublich vielfältiges Angebot für Wandern, Klettern, Radfahren (auch Mountainbike), Reiten, Golf und noch vieles mehr.

Die Regionen von Südtirol

Meraner Land
Südtirols Süden
Eisacktal
Dolomiten Rosengarten
Dolomiten Seiser Alm
Dolomiten Gröden
Dolomiten Alta Badia
Dolomiten Kronplatz
Dolomiten Hochpustertal

Südtirol im Sommer und Winter

Auch der Genuss kommt nicht zu kurz: Die Spezialitäten aus der Südtiroler Küche sind bekannt und beliebt. Perfekt passt dann noch der Südtiroler Wein dazu. Doch damit nicht genug des Genusses. Auch kulturell wird viel geboten und so richtig entspannen kann man mit angenehmen Wellness-Angeboten.

Ferienwohnung und Ferienhaus in Südtirol - einige Unterkünfte auch mit Hund buchbar:

Wissenswertes zu den Dolomiten

Die Dolomiten sind die wohl bekannteste Region Südtirols. Diese rund 150 Kilometer lange und bis zu 80 Kilometer breite Gebirgskette der südlichen Kalk-Alpen liegt nicht ausschließlich auf Südtiroler Gebiet, sondern reicht bis ins Trentino zum Fassatal und Venetien. Sie erstreckt sich über die italienischen Regionen Trient-Südtirol und Venetien bzw. deren Provinzen Südtirol, Trentino und Belluno. Im Norden werden die Dolomiten durch das Pustertal begrenzt, im Osten durch Sexten, den Kreuzbergsattel und den Piave. Im Süden wieder durch den Piave und die Linie Feltre -Genebe/Enego und das Valsugana und im Westen durch die Täler der Etsch und des Eisack.
 
Die bekanntesten Bergmassive der Dolomiten sind:
 

  -  Marmolada
  -  Drei Zinnen

  -  Tofana
  -  Rosengarten

  -  Schlern
  -  Langkofel

  -  Pelmo
  -  Civetta

Höchster Berg ist die 3342 Meter hohe Marmolada. Weitere 17 Gipfel erreichen ebenfalls Höhen von mehr als 3000 Metern!
Der Name der Dolomiten und des Dolomitgesteins stammt von dem französischen Forscher Déodat de Dolomieu, der als erster das Dolomitgestein erforscht und beschrieben hat. Davor waren die Dolomiten wegen ihrer hellen Kalksedimente als die „Bleichen Berge“ (Monti pallidi) bekannt.

 

Die Fanes Gruppe in Südtirol
Copyright: Südtirol Marketing KAG / Frieder Blickle
Der Rosengarten im Herbst
Copyright: Südtirol Marketing KAG / Frieder Blickle

Die bekanntesten Orte in den Dolomiten sind Cortina d'Ampezzo, St. Ulrich, Arabba, Wolkenstein, Corvara im Gadertal, San Martino di Castrozza im Primierotal und Canazei im Fassatal. Lassen Sie sich von dieser umwerfenden Bergwelt verzaubern, und verbringen Sie einen herrlichen Urlaub in den Dolomiten. Wohnen Sie in einem der komfortablen Hotels oder mieten Sie eines der geräumigen Ferienhäuser oder gemütlichen Ferienwohnungen und genießen Sie einen erlebnisreichen Urlaub in den Dolomiten!

Die Südtiroler Dolomiten-Regionen

  -  Dolomiten Rosengarten
  -  Dolomiten Seiser Alm

  -  Dolomiten Gröden
  -  Dolomiten Alta Badia

  -  Dolomiten Kronplatz
  -  Dolomiten Hochpustertal

Regionen und Landschaften in Südtirol

Südtirol hat 11 Regionen und 113 Gemeinden. Jede der Regionen hält herrliche Landschaften, zahlreiche Sehenswürdigkeiten, kulturelle Veranstaltungen und fast endlos viele Sport- Freizeit- und Wellnessmöglichkeiten für Sie bereit.

Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK