Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Urlaub am Weissensee in Kärnten – Gesundheit und Lebensfreude pur

Der WeissenseeZu Füßen der Gailtaler Alpen, nördlich von Hermagor, liegt der beliebte, wunderschön türkisblaue Weißensee. Er ist der höchst gelegene der großen Badeseen in Kärnten und liegt in einem sonnigen, nebelfreien Hochtal. Er hat Trinkwasserqualität und gilt als der reinste Badesee der Alpen.

Hier kann man einen herrlichen und erholsamen Heilurlaub verbringen. Auch die Luft ist ausgesprochen sauber und gesund, die Region trägt nicht ohne Grund die Auszeichnung „Heilklimatischer Luftkurort“.
In den Hotels rund um den See kann man so richtig die Seele baumeln und sich verwöhnen lassen. Aber auch wer es ein bisschen geräumiger mag, hat eine große Auswahl an Ferienwohnungen oder man bucht eines der gemütlich eingerichteten Ferienhäuser.

Die Umgebung am Weissensee ist ideal für die verschiedensten Aktivitäten. Für Wanderer eröffnet sich mit der umliegenden Bergwelt ein wahres Paradies. Mehr als 200 Kilometer markierte Wege in der unmittelbaren Umgebung des Sees und mehr als 1000 Kilometer in den nahe gelegenen karnischen und Gailtaler Alpen stellen wirklich jeden zufrieden.

Man kann auch Nordic walken und Mountainbiken. Im sauberen See, der im Sommer gut 25 Grad Wassertemperatur erreicht, kann man baden, tauchen, Wasserski fahren, surfen oder auch mit dem Kanu die schönen Buchten abfahren. Einzigartig ist hier, dass alle Unterkünfte einen eigenen Badestrand haben.
Auch bei Anglern ist der Weissensee sehr beliebt, dank des sauberen Wassers ist der See sehr fischreich.
Aber auch im Winter ist der See ein beliebtes Urlaubsziel. Wenn er zugefroren ist, hat er oft eine Eisschicht von bis zu 60 Zentimetern Dicke, die so tragfähig ist, dass sogar LKW darüber fahren können. Hier werden im Winter Eislaufmarathons ausgetragen, außerdem kann man Schlittschuh laufen und eiswandern auf dem See.

Wandern am WeissenseeAm Südufer des Sees bei Techendorf befindet sich ein kleines Skigebiet mit Sessellift und einigen Skipisten; in der weiteren Umgebung laden mehr als 145 Kilometer schneesichere und bestens präparierte Abfahrten zum Pistenvergnügen ein. Die Skiregion Nassfeld-Hermagor ist eines der Top 10 Skigebiete in Österreich und garantiert grenzenlosen Skispaß. Vom Gailtal aus führt die längste Kabinenbahn der Alpen, der Millennium Express, über eine 6 Kilometer lange Strecke direkt ins Skigebiet.

Auch für Familien mit Kindern ist im Winter gesorgt, es gibt am See eine Kinder- und Skiwelt, in der sich die Kleinen so richtig austoben können.
Der Weißensee in Kärnten ist da ideale Ziel für einen erholsamen Urlaub!

Natur und Landschaft am Weissensee

Die Lage des Weißensees an der Südseite der Alpen bewirkt ein angenehm mildes und mit mehr als 2000 Sonnenstunden ausgesprochen sonniges Klima.
Der Weissensee liegt auf 930 Metern Höhe und hat eine Fläche von 6,5 km². Er ist 11,6 Kilometer lang und maximal 900 Meter breit. Die tiefste Stelle liegt bei 99 Metern.
Sein Ufer steht zu großen Teilen unter Naturschutz, nur etwa ein Drittel ist bebaut.
Er liegt in einem Tal, das in der Eiszeit von einem Seitenarm des Draungletschers ausgeschürft wurde. Teils ist der See von steilen Felsen umgeben, wie am Ostufer, teils ist das Ufer flach und von Sumpfwiesen umgeben wie in der Mitte des Sees und im Osten.
Der Weissensee erhielt seinen Namen durch die weißen kalkhaltigen Seekreidebänke, aus den Kalkalpen angeschwemmte Partikel, an seinen Ufern.

Urlaub am WeissenseeFrischwasser erhält der Weissensee durch mehrere unterirdische Quellen und zwei zuführende Bäche.
Dank der hervorragenden Wasserqualität ist der See sehr fischreich und daher bei Anglern sehr beliebt. Schon im Mittelalter war er für die köstlichen See- und Lachsforellen bekannt, aber es gibt auch andere Fischarten wie Flussbarsch, Hecht oder Karpfen.
Da das Wasser sehr klar ist und man üblicherweise bis zu 6 Metern weit sehen kann, finden Taucher hier viel Vergnügen an der Unterwasserwelt.

Schöne Urlaubsorte rund um den Weissensee

Oberdrauburg

Naggl

Techendorf

Oberdorf

Gatschach

Neusach

Sehenswertes am Weissensee und in der Umgebung

Rund um den Weissensee gibt es einiges zu sehen. Allem voran natürlich die traumhaft schöne Natur und die umgebenden Berggipfel, die mit sagenhaften Ausblicken verwöhnen.
Auch von der Weissensee-Brücke aus hat man einen herrlichen Blick auf den Ost- und Westteil des Sees. Die Brücke verbindet das Nord- und Südufer an der schmalsten Stelle des Sees.
Im Ort Weißensee gibt es einige Sehenswürdigkeiten. Die evangelische Hauptkirche, eine neugotische Kirche, hat ein sehenswertes Sternrippengewölbe und schöne Bleiglasfenster.
Besuchen Sie auch die interessante alte Mühle, die Kapelle am Tscherniheim oder die Kirche Sankt Martin.
Es gibt in der Nähe auch einige sehr schöne Aussichtsstraßen wie die Straße „Wegweiser für Morgen“ und Themenwege auf denen man einiges über beispielsweise die Fischerei erfahren kann.

Unterkunftsmöglichkeiten am Weissensee

In den schönen Urlaubsorten rund um den herrlichen Weißensee finden Sie zahlreiche Unterkünfte. Je nach Bedürfnis und Anzahl der Personen können Sie wählen zwischen einem Zimmer in einem der schönen Hotels oder Sie buchen eine der behaglichen Ferienwohnungen bzw. eines der Ferienhäuser.
Einem Wohlfühlurlaub am Weissensee steht nichts im Wege!

 

 

Bildnachweis: Weissensee Information