Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Das Skigebiet von Zermatt - Sunegga, Rothorn, Trockener Steg, Schwarzsee, Matterhorn glacier paradise - Pistenplan, Skipasspreise

Pistenplan von Zermatt

Skigebiet Matterhorn Glacier Paradise


Der Ort Zermatt hat von der Redaktion folgende Auszeichnungen bekommen:

"TOP Skigebiet"
"TOP Schneesicher"
"TOP Wandern"
"TOP für Familien"

Daten und Fakten von: Zermatt

Saison
Preise Skipass

Daten und Fakten für Zermatt:
Region Wallis
Land Schweiz
Höhe Ort 1620 m
Einwohnerzahl 5600
Gästebetten 12600
Autofrei J
Touristik-Information +41(0)27 966 81 00

Skigebietsdaten für Zermatt :
Skigebiet Skigebiet Matterhorn Glacier Paradise
Höhen-Angaben Skigebiet 1600 m – 3900 m
Gesamte Pistenlänge 360 km
Leichte Pisten 69 km
Pisten mittel 225 km
Schwere Pisten 56 km
Snowboarder Matterhorn Glacier Paradise 2 Funparks
Gesamte Lifte & Bergbahnen 54
Bergbahnen 22
Sessellifte 22
Schlepplifte 14
Loipen-Informationen Skiregion
Loipenlänge gesamt 12 km
Klassische Loipen km 12 km
Skating Loipenlänge km 12 km
Schlittenbahnen km Zermatt 1,6 km
Schnee-Telefon +41(0)27 966 01 05

Skiurlaub im Skigebiet Zermatt

Verbringen Sie in Zermatt im Schweizer Kanton Wallis Ihren Skiurlaub vor der einzigartigen Kulisse des Matterhorns, des Wahrzeichens von Zermatt und der ganzen Schweiz. Die weiteren 29 Viertausender rund um Zermatt sorgen zudem für ein atemberaubendes Panorama.

 

Skifahren und Snowboarden in Zermatt

Die insgesamt über 360 km markierten Pistenkilometer von Zermatt verteilen sich auf drei abwechslungsreiche Skigebiete, die miteinander verbunden sind. Jedes der drei Gebiete bietet von schwarzen Pisten, über Buckelpisten bis zu Genussabfahrten für jeden Anspruch die richtige Strecke.
Das Sunnegga-Rothorn-Gebiet lockt vor allem Familien und Genussfahrer an, die sich auf den sonnigen und gemäßigten Pisten wohl fühlen.
Am Gornergrat kann man ebenfalls die herrliche Landschaft verbunden mit einmaligen Ausblicken genießen, wobei die Nordflanken von Hohtälli und Stockhorn buckelige Pisten für echte Könner beherbergen.

Im Skigebiet Matterhorn glacier paradise geht es am höchsten hinaus. Die Abfahrt über die weiten Gletscherflächen zum Trockenen Steg ist auch für nicht so starke Skifahrer ein besonders eindrucksvolles Erlebnis. Die Talabfahrt vom Matterhorn glacier paradise nach Zermatt hinunter hat mit 21 km eine beachtliche Länge.

 

  • Sommerskigebiet in Zermatt© Marc Weiler
  • Skifahrer im Skigebiet Zermatt© Michael Portmann
  • Kinderskikurs im Skigebiet von Zermatt© Zermatt
  • Snowboarder blicken auf das Matterhorn© Michael Portmann
  • Auf einen wunderschönen Skiurlaub in Zermatt© Zermatt
  • Sonnenaufgang über Zermatt© Leander Wenger
  • Blick auf das verschneite Zermatt© Michael Portmann
  • Vesper in der Berghütte, Zermatt© Joe Condron
  • Gornergratbah im Winter, Zermatt© Kurt Mueller
Sommerskigebiet in Zermatt1 Skifahrer im Skigebiet Zermatt2 Kinderskikurs im Skigebiet von Zermatt3 Snowboarder blicken auf das Matterhorn4 Auf einen wunderschönen Skiurlaub in Zermatt5 Sonnenaufgang über Zermatt6 Blick auf das verschneite Zermatt7 Vesper in der Berghütte, Zermatt8 Gornergratbah im Winter, Zermatt9

 

Google Street View vom Skigebiet Zermatt

Das Skigebiet von Zermatt wurde im Februar 2011 mit dem Google Street View mobil als erste Winterdestination in der Schweiz abgefahren und fotografiert. Nun sind die spektakulären Bilder des Skigebietes online.

Erleben Sie das Matterhorn Ski Paradise virtuell am Bildschirm und erkunden Sie die Skipisten von Zermatt. Skipisten Zermatt - Google Street View
 

Verbindung mit dem italiensichen Skiebiet Cervinia

Über den Theodulpass hat man vom Klein Matterhorn aus die Möglichkeit in das italienische Gebiet um Cervinia zu wechseln. Im Zusammenschluss der Zermatter Pisten mit den Pisten bei Cervinia und Valtournenche auf italienischer Seite bringt es das „Matterhorn Ski Paradise“ auf insgesamt 360 markierte herrliche Pistenkilometer.
Für Wintersportler, die sich abseits der Massen vergnügen wollen gibt es vielfältige Angebote für Skitouren, Variantenskifahren oder auch Heliskiing und Helisnowboarding.

Snowboard-Specials in den Zermatter Skigebieten

In allen drei Teilgebieten finden Snowboarder spezielle Einrichtungen, die viel Fun und Action versprechen. Am Matterhorn glacier paradise  lockt der Funpark „Gravity Park“ im Gletschergebiet mit Superpipe, Halfpipe, Kickers und Rails sowie etwas unterhalb am Trockenen Steg ein weiterer Funpark mit Kickerline, Rails, Corner und Boxes. Im Gebiet von Rothorn/Sunnegga steht ein Funpark mit Halfpipe und Kickern an der Sunshine Bar am Blauherd zur Verfügung. Am Rotenboden zwischen Gornergrat und Riffelberg locken Halfpipe, Tables, Bumps, Slides und Quarterpipe.

Langlaufen in Zermatt

Das Loipenangebot rund um Zermatt ist eher bescheiden. Zusammen mit den Orten Täsch und Randa bringt es die Region nur auf 12 Kilometer, die sich hauptsächlich als Zusatz oder Ausgleich zum alpinen Wintersport eignen.

 

Wandern in Zermatt  |  Das Skigebiet von Zermatt  |  Webcam in Zermatt  |  Wetter in Zermatt