Pino am Lago Maggiore Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Urlaub im malerisch gelegenen Pino – Ferienwohnungen oder Ferienhäuser am Lago Maggiore

Blick auf die Brissago Inseln

Pino ist eine Gemeinde auf der lombardischen Seite des Lago Maggiore, nur etwa 2 Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt. Der komplette Name des Dorfes lautet Pino sulla Sponda del Lago Maggiore, damit ist es der Ort mit dem längsten Namen in Italien.
Mehr lesen...
Pino am Lago Maggiore: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub

Daten und Fakten
zu Pino

Die Lage von Pino ist wunderschön, es befindet sich auf einem Felsvorsprung, dem Sasso di Pino, so dass man vom Dorf aus einen herrlichen Blick auf den See bis nach Brissago und die Brissago Inseln und vom See aus einen herrlichen Blick auf das Dorf hat. Obwohl der Ort klein und beschaulich ist, gibt es ausreichend Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels, so dass einem erholsamen Urlaub am Lago Maggiore nichts im Wege steht.

Sehenswertes

Der Ortskern mit seinen engen, verwinkelten Gassen ist so gut wie autofrei und man kann sich ganz in Ruhe die hübschen alten Häuser und die Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus oder die romanische Kirche San Quirico e Giulitta (16. Jh.) oder den mittelalterlichen Turm ansehen. Dieser Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert, er gehörte einst zu einer Befestigungsanlage und diente zur Überwachung der Verbindungswege.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

In Pino kann man einen vielseitigen Urlaub verbringen. An erster Stelle steht im Sommer natürlich das Baden im sauberen Wasser des Lago Maggiore. Es gibt bei Pino einen schönen Kiesstrand, an dem man sich entspannen, baden, spielen und sonnenbaden kann. Auch die Mündung des Molinerabaches direkt bei Pino, ist ein beliebter Badeplatz. Im Ortsteil Zenna, direkt an der Grenze zur Schweiz gibt es einen weiteren schönen Strand, den Lido di Zenna. Hier gibt es auch einen kleinen Bootshafen und man kann schöne Bootsausflüge unternehmen.
Außerdem kann man am See und im Hinterland wunderbar Rad fahren, Mountainbiken oder wandern und so die traumhafte Natur in Ruhe genießen. Auch auf dem Wasser gibt es viele Möglichkeiten wie Segeln, Surfen oder Wasserski fahren. Unternehmen Sie auch Ausflüge in die schönen Nachbarorte wie Maccagno oder Caviano.

Geschichte

Pino hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurück reicht. Nahe beim alten Turm wurden 1964 alte Gräber gefunden, die darauf schließen lassen, dass diese Region früher von den Kelten besiedelt war.
Es gilt als gesichert, das Pino in der Antike an einem wichtigen Handelsweg lag, der einst die Südhälfte des Sees mit der Magadino Ebene und dem Gotthart verbunden hat. Dank dieser günstigen Lage genoss das Dorf lange Zeit einen privilegierten Status.

Besuchen Sie diesen idyllischen kleinen Ferienort und verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in Pino am Lago Maggiore. Buchen Sie auf unseren Seiten ein komfortables Zimmer in einem der schönen Hotels, wohnen Sie in geräumigen Ferienwohnungen oder mieten Sie, wenn Sie mit der ganzen Familie oder mit Freunden unterwegs sind, eines der schönen Ferienhäuser.

Bild Copyright: Fotolia
Fotograf: emer

Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK