Alpensicht Logo
Zurück

Das Jungfraujoch - TOP of EUROPE

Logo JungfraujochDas Highlight jeder Reise in die Schweiz ist unbestritten die Fahrt mit der Jungfraubahn, Europas höchstgelegener Eisenbahn, in eine Wunderwelt aus Eis und Schnee auf 3.454 Meter Höhe.

Startpunkt für die Fahrt mit der Jungfraubahn zum Jungfraujoch ist der Bahnhof „Kleine Scheidegg“ am Fuße der Eigernordwand, der mit Zahnradbahnen aus Richtung Lauterbrunnental oder von der anderen Seite aus Richtung Grindelwald erreicht werden kann. Der Weg ist das Ziel. Dieser Spruch gilt hier für die Fahrt auf das Jungfraujoch allemal.  Nirgendwo sonst in den Alpen findet man wohl in solcher Höhe ein so bunt gemischtes Völkchen aus Einheimischen, Wanderern, Skifahrern und Tagestouristen aus aller Welt.

Ab dem Alpenbahnhof „Kleine Scheidegg“ (2.061 m) geht es nun als erstes weiter zum Eigergletscher (2.320 m). Dort lädt ein Restaurant mit hausgemachten Spezialitäten und herrlicher Aussicht zum Verweilen ein. Sehr interessant ist dort auch ein Besuch der Polarhundezucht.

 

Jungfraujoch-Bahn Jungfraujoch-Bahn Jungfraujoch-Bahn
Jungfraujoch-Bahn Jungfraujoch-Bahn Jungfraujoch-Bahn


Video über das JungfraujochDurch den Eigertunnel führt die Bahnstrecke dann weiter zur Felsenstation Eigerwand (2.865 m) und von dort weiter zur Station Eismeer (3.160 m), wo die Bahn jeweils einen kurzen Aussichts-Halt einlegt. Auf 3.454 m Höhe ist dann das eigentliche Ziel erreicht: das Jungfraujoch – Top of Europe inmitten einer grandiosen Gletscherwelt. Bei guter Sicht schweift der Blick von hier aus in der Ferne bis zu den Vogesen und zum Schwarzwald.

Von der Sphinx-Aussichtsterrasse (3.571 m) sehen Sie den Aletschgletscher, den größten Gletscher der Alpen, der sich von hier in Richtung Wallis erstreckt. Mit 22 Kilometern Länge und einer Fläche von 80 Quadratkilometern ist dieser Gletscher eine wahrhaft imposante Erscheinung. Weitere Highlights neben dem grandiosen Panorama sind der Eispalast mit seinen Eisskulpturen tief im Gletscher sowie das Plateau für Spaziergänge im ewigen Schnee.

Eine leichte etwa einstündige Wanderung kann etwa von April bis Oktober – je nach Witterung – in Angriff genommen werden. Sie führt von der Bahnstation Jungfraujoch über den Jungfraufirn in östlicher Richtung zum oberen Mönchsjoch und der dortigen Mönchsjochhütte auf 3.650 m ü. M. Der Blick von dort über die Gletscherwelt ist atemberaubend.

Bildergalerie Jungfraujoch

 

Daten und Fakten:    
Höhenlage:   mit 3.454 m Höhe höchstgelegener Bahnhof Europas
Sehenswürdigkeiten:   Eispalast
Ice Gateway
Sphinx-Aussichtsterrasse
Plateau mit Spazierwegen
Gletscherrestaurant
Fahrtroute:   Interlaken Ost – Lauterbrunnen – Wengen - Kleine Scheidegg
Jungfraujoch
oder
Interlaken Ost – Grindelwald – Kleine Scheidegg- Jungfraujoch
ungefährer Preis: 2011   Interlaken – Jungfraujoch (hin und zurück)
1. Klasse ca. 198 CHF
2. Klasse ca. 185 CHF

Good Morning Ticket Jungfraujoch-Top of Europe
ab Interlaken CHF 157,80
von Mai bis Oktober täglich von 6.35 Uhr
Rückfahrt spätestens 12.30 Uhr

Zurück