Alpensicht Logo
Spezielle Ferienobjekte:

Wanderurlaub in Pontresina in einer Ferienwohnung, Ferienhaus, Wandern, Wanderungen, Wanderrouten - Sommerurlaub in Pontresina

Wandern in PontresinaLogo PontresinaIm höchsten Seitental des Oberengadins liegt Pontresina herrlich auf einer Hangterrasse in rund 1.800 Metern Höhe. Wenig beeindruckt vom mondänen Treiben im nahen St. Moritz hat die Bergwelt hier ihren ganz eigenen Charme, der von den dichten Arven- und Lärchenwäldern in der Umgebung noch eindrucksvoll unterstrichen wird. Hier werden Wanderungen zu einem eindrucksvollen Erlebnis und es lässt sich leicht nachvollziehen, warum diese Landschaft schon oft als Kulisse für Filme diente. Die umliegenden Berggipfel von Diavolezza, Piz Morteratsch und Corvatsch sind einfach einmalig.

Wanderurlaub in PontresinaWanderrouten aller Schwierigkeitsstufen bieten passende Strecken für Familien, sportliche Wanderer und auch echte Könner. Bei einem Angebot von 580 km an gepflegten Wanderwegen ist Abwechslung garantiert. Zwischen Muottas Muragl (Bergstation) und Alp Languard verläuft beispielsweise ein bequemer, 7 km langer Höhenweg, der in etwa 2,5 Stunden bewältigt werden kann. Ab Alp Languard geht es dann mit der Sesselbahn wieder hinunter ins Tal.

Ganz hoch hinaus geht es ab der Bergstation Diavolezza. Von dort führt ein schmaler aber gut befestigter Weg hinauf zum Munt Pers auf 3.207 Metern Höhe. Als Belohnung gibt es dort aber einen atemberaubenden Ausblick. Über denselben Weg geht es wieder zurück zur Bergstation, so dass für die 4 km Strecke etwa 1 Stunde Gehzeit eingeplant werden sollten.

Hier können Sie Ihre Ferienwohnung, Ihr Hotel und Chalet in Pontresina buchen:

 


 

 
 


 Ferienwohnungen / Chalets Pontresina
 
Hotels in Pontresina
 

 

Steinböcke in PontresinaEbenfalls ab der Bergstation Diavolezza startet man zu einem wahren Highlight der Wanderrouten in der Region, einer Wanderung über den Pers Gletscher und den Morteratsch Gletscher. Für diese Wanderung ist eine gute Kondition erforderlich, steigt man doch über 1.100 Metern ins Tal ab. Am besten schließt man sich einer der täglich stattfindenden geführten Touren an und achtet auf eine entsprechende Ausrüstung. Das letzte Stück der Strecke verläuft auf dem Gletscherlehrpfad, wo man noch viel Wissenswertes erfährt.

Gut 3,5 Stunden Gehzeit rechnet man für die Strecke von Pontresina nach St. Moritz-Bad. Am Bahnhof Pontresina hält man sich Richtung Val Roseg und geht weiter hinauf auf die Alp Staz. Ein steiler Anstieg führt dann durch einen herrlichen Arvenwald auf Muottas da Schlarigna. Der Abstieg von hier nach St. Moritz-Bad führt ebenfalls durch Arven- und Lärchenwälder.

Genießen Sie in Pontresina die heimischen Spezialitäten und übernachten Sie in einem schönen Hotelzimmer, einer Ferienwohnung oder einem Chalet. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten ist groß und lässt keine Wünsche offen.

 


 

Autor:

Albert Schnurr


Mehr lesen...Pontresina: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub
Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK