Alpensicht Logo
Spezielle Ferienobjekte:

Wandern in Flims-Laax - Wandertouren, Wandervorschläge

Flims liegt auf 1100 Metern Höhe und Laax auf 1050 Metern Höhe. Flims-Laax wird auch die "Weiße Arena" genannt und bietet nicht nur im Winter eine weiße Pracht. So kann man selbst im Sommer auf dem Gletscher Skifahren.

Die beliebteste Freizeitaktivität im Sommer ist jedoch sicher das Wandern. Wanderfreunde und Naturliebhaber können hier herrliche Bergwanderungen und Bergtouren unternehmen. Flims Laax bietet Ihnen eine ausgedehntes Netz von über 250 km markierten Wanderrouten. Zusätzlich verläuft die „Senda Sursilvana“, die vom Oberalppass nach Chur führt, mitten durch Flims Laax Falera. Ein Planetenlehrpfad (Falera – Larnags), ein romanischer Sprachlehrpfad (Flims – Foppa – Scheia – Fidaz) sowie ein Alpiner Naturlehrpfad auf dem Cassonsgrat sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot.
Mehr lesen...Flims-Laax: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub
 
 

Flims-Laax haben Sie auch die Möglichkeit, das Gleitschirmfliegen oder Drachenfliegen zu erlernen. Beginnen können Sie auch mit einem Tandemflug und dabei die Bergwelt von oben genießen.
Sowohl Flims als auch Laax haben ein großes Angebot an Hotels, Ferienhäusern und Chalets. Von der einfachen Ferienwohnung bis zum gehobenen Hotelzimmer finden Sie hier in Flims-Laax alles.

 






 
 
 Urlaub mit dem Hund

 

Wandervorschläge Flims – Laax – Falera:

4-Seen-Wanderung

 

Länge: 13 km
Zeitdauer: 4 Stunden
Höhendifferenz: 345 m

Spielplatz Flims Waldhaus – Prau-Pulté-See – Sportzentrum Prau la Selva – Tuleritg-See – Caumasee mit evtl Badestopp (herrlicher Blick in Rheinschlucht) – Crestasee – Felsbachschlucht – Flims.

 

Höhenwanderung Foppa – Scheia – Fidaz – Flims

 

Länge: 7 km
Zeitdauer: 2 Stunden
Höhendifferenz: 86 m

Talstation Sessellift Foppa in Flims – Spaligna – auf Lehrpfad der Romanischen Sprache nach Scheia (Einkaufsmöglichkeiten auf Bauernhöfen) – Fidaz – Flims
 

Falera – Laax – Falera

 

Länge: 6 km
Zeitdauer: 2 Stunden
Höhendifferenz: 270 m
 

Dorfkirche Falera – über Planetenweg – im Wald rechts Richtung Laax – Stopp am Laaxersee – Parc la Mutta – Falera

Bargis – Cassonsgrat – Segnesboden – Naraus

 

Länge: 20 km
Zeitdauer: 7 Stunden
Höhendifferenz: 1.180 m

Flims, Hochtal Bargis (per Arena Shuttle) – über Flimserstein Richtung Cassonsgrat – Oberer Segnesboden – La Siala – Las Palas – Unterer Segnesboden – Naraus – per Sesselbahn zurück nach Flims

Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK