Alpensicht Logo
Zurück

Der Rheinfall bei Schaffhausen Europas größter Wasserfall

Bei einem Besuch des größten europäischen Wasserfalls kann man die Kraft der Natur hautnah erleben. Vom Bodensee kommend stürzt hier der Rhein aus 23 Meter Höhe über die Felsen und das über eine stattliche Breite
von 150 Meter.

Der Besucher hat mehrere Möglichkeiten, dieses imposante Naturschauspiel auf sich wirken zu lassen. Auf beiden Uferseiten, bei der Gemeinde Neuhausen im Kanton Schaffhausen sowie auf der anderen Seite, bei Schloss Laufen im Kanton Zürich, gibt es die verschiedensten Aussichtsstellen, von denen aus man die tosenden Wassermassen bestens überblicken kann. Sehr beliebt ist die Aussichtsplattform „Känzeli“, die auf der Zürcher Seite über einen Fußweg vom Schloss Laufen aus zu erreichen ist. Wem das noch nicht nah genug ist, der kann sich mit einem Boot zum mittleren Felsen bringen lassen, auf dessen Spitze sich eine kleine Aussichtsplattform befindet.

Für viele Tagesausflügler vom Bodensee oder aus dem Schwarzwald ist der Rheinfall ein sehr lohnendes Ziel, lässt sich doch die Besichtigung dieses Naturphänomens mit anderen Zielen in der Region verbinden. Auch die mittelalterlichen Städte Schaffhausen, gleich in der Nachbarschaft und Stein am Rhein sind einen Besuch wert.
 

Daten und Fakten:    
Lage:   Schweiz, bei Schaffhausen
Höhe:   23 m
Breite:   150 m
Besichtigung:   ganzjährig
Schiffsverkehr am Rheinfall   April bis Oktober
Zurück
Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK