Alpensicht Logo
Zurück

Der Bernina Express - Im Panoramawagen über den Berninapass





 
 















Der Bernina Express / Heidi Express auf dem 'Achterbahn'-Abschnitt zwischen Preda und Berguen im Albulatal.
 
Copyright by Rhaetische Bahn By-line: swiss-image.ch, Fotograf: Peter Donatsch
 

Auf einer der schönsten Bergbahnstrecken der Welt verkehren die Panoramawagen der Rhätischen Bahn von der herrlichen Schweizer Region Graubünden, von Chur über St. Moritz und Tirano in Italien bis nach Lugano.

Startet man in Chur, so führt die fantastische Reise zuerst durch das Domleschg, über den beeindruckenden Soliser- und den Landwasser-Viadukt. Durch die Kehrtunnels des Albulatals geht es an Bergün vorbei weiter nach Pontresina. Hier verlässt die Strecke dann bald das Engadin und es geht richtig hoch hinaus. Vorbei an imposanten Gletschern wird die Passhöhe des Berninapasses erreicht – und das trotz gewaltiger Steigungen ohne Zahnradantrieb! Ab dem „Ospizio Bernina“ geht es dann abwärts, hinunter nach Poschiavo, wobei dann noch der berühmte Kreisviadukt von Brusio passiert wird. Ziel der Reise ist das italienische Tirano. Von hier aus ist natürlich auch eine Rückfahrt über dieselbe Strecke in Richtung Chur möglich. Während der Sommersaison bietet sogar noch eine Verlängerung der Fahrt mit dem Bus bis nach Lugano an.

Tipp:
Eine Fahrt mit dem Bernina-Express kann mit dem Glacier-Express zu einer einzigartigen Panorama-Rundreise durch die Schweizer Alpen kombiniert werden. Hierbei empfiehlt sich eine Zwischenübernachtung.


Der Bernina Express / Heidi Express auf dem
bekannten Kreisviadukt bei Brusio.
 
Copyright by Rhaetische Bahn By-line: swiss-image.ch,
Fotograf: Peter Donatsch

Daten und Fakten:    
Start / Ziel:   Chur – Tirano (evtl. Lugano) und retour
mögliche Stationen
auf der Strecke (je nach Zug)
  Chur, Reichenau, Thusis, Tiefencastel, Alp Grüm, Poschiavo,
 Le Prese, Tirano

Davos, Filisur, Bergün, Samedan, Pontresina,
Ospizio Bernina, Alp Grüm, Poschiavo, Le Prese, Tirano

St. Moritz, Pontresina, Morteratsch. B. Diavolezza,
Ospizio B., Alp Grüm, Poschiavo, Le Prese, Tirano
 
Fahrtdauer:   Chur – Tirano etwas mehr als 4 Stunden
Davos – Tirano ca. 3 Std. 40 Min.
St. Moritz – Tirano ca. 2 Std. 15 Min.
Höhenprofil:   Chur 584 m
Davos 1.558 m
Filisur 1.032 m
Bergün 1.372 m
St. Moritz 1.774 m
Ospizio Bernina 2.253 m
Poschiavo 973 m
Tirano 429 m
     
Reservierung:   erforderlich
Zurück
Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK