Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Wandern und Mountainbiken rund um den Comer See - Wanderungen, Wandertouren

Comer See, VarennaDie Umgebung des Comer See bietet wunderschöne Routen für Wanderer, Spaziergänger und Mountainbiker. Die kontrastreiche, teils wie unberührte Natur, das angenehme Klima und die Berge mit ihren herrlichen Ausblicken machen diese Region zum Highlight für alle sportlich Aktiven. Man kann entspannte Spaziergänge am Seeufer unternehmen oder anspruchsvollere Wanderungen, von kürzeren, nur wenige Stunden dauernden, bis zu Ein-Tages-Touren oder Touren, die mehrere Tage dauern. Die ideale Wanderzeit ist im Frühling und Herbst, aber auch der Winter ist Wanderzeit. Im Sommer, wenn es unten am See heiß ist, bieten die Berge ein angenehmes Klima.

Seen in Italien, OberitalienMountainbiker finden in der Umgebung des Comer Sees interessante Routen, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ideal sind. Auch Kletterer können hier aus dem Vollen schöpfen, es gibt Touren in allen Schwierigkeitsgraden und auch richtig anspruchsvolle Klettersteige. Speziell die Region um Lecco und um Mandello ist bei Kletterern sehr beliebt, da es hier wunderbar steile Bergwände und zahlreiche Klettersteige gibt. Überall in den Bergen rund um den Comer See findet man hübsche Berghütten, in die man einkehren kann.

Hier ein paar Vorschläge für interessante Wander-, Kletter- und Mountainbiketouren

Wandertouren:
Strada Regina: von Como nach Chiavenna
Sentiero des Vinandante: von Abbadia Lariana nach Colico
Novate Mezzola
Monte Legnone:Wanderungen mit herrlichem Ausblick vom höchsten Berg am Comer See
Bergwanderung von Garzeno zum Rifugio Mottafoiada
Bergwanderung auf den Zucco di Silegio
Bergwanderung auf dem Monte Legnoncino mit fantastischem Blick

Klettern
Klettergebiet oberhalb Gravedona: Sasso Pelo
Cresta della Cima Fo auf den Cima del Fo bei Lecco
Ferrata Vasl Casina bei Mandello
Sentiera del Fiume bei Mandello

Mountainbiken
Leichte Tour von Gera Lario nach Colico
Tour auf den Monte Legnoncino
Tour von Domaso nach Bodone
Tour von Bodone zum Rifugio Motta
Große Rundtour auf den Monte Legnone
Almtour nach Alpe Gigiai


Einzelne besonders schöne Wandertouren

Die historische Strada Regina
Diese herrliche Tour ist in 10 Abschnitte unterteilt und verläuft vom Süden von Como aus, bis nach Chiavenna am nördlichen Ende des Sees. Diese Straße existierte bereits in der Römerzeit und war wohl ein wichtiger Handelsweg.
Man kann jeden der Teilabschnitte gut an einem Tag erwandern, wobei die reine Wanderzeit ca. 4 Stunden beträgt, es bleibt also genügend Zeit zum Rasten und zum stillen Genießen der überwältigenden Natur. Man kann die Etappen auch einzeln machen und am Ende des Tages mit den zur Verfügung stehenden Bussen oder Schiffen wieder zum Ausgangspunkt zurückfahren. Wer eine sehr gute Kondition hat, kann auch zwei der Etappen zusammenfassen und an einem Tag bewältigen.
 
Hier die einzelnen Abschnitte der Tour:
1.   Como - Brienno
2.   Argegno - Ossuccio
3.   Ossuccio - Lenno
4.   Lenno - Menaggio
5.   Menaggio - Rezzonico
6.   Rezzonico - Dongo
7.   Dongo - Domaso
8.   Domaso - Ponte del Passo
9.   Ponte del Passo - Fontanedo
10. Fontanedo - Chiavenna

Der Sentiero del Viandante von Como nach Chiavenna
Der Sentiero del Viandante folgt alten Verkehrswegen entlang der Ostseite des Ufers am Comer See. Er bietet eine herrliche Route auf der man vier Tage lang wandern kann. Diese Vier-Etappen-Tour ist nicht besonders schwierig, man sollte aber gute Schuhe tragen.
Hier die einzelnen Abschnitte der Tour:
1. Abbadia Lariana - Al Verde
2. Al Verde - Varenna
3. Varenna - Dorio
4. Dorio – Colico

Leichte Wanderung von Garzeno zum Rifugio Mottafoiada
Diese Bergwanderung kann man mit der ganzen Familie unternehmen. Von Garzeno aus, wandert man in ca. zwei Stunden auf die Berghütte Mottafoiada. Oben erwartet einen eine herrliche Natur und wunderschöne Ausblicke.

Wanderung auf den Monte Legnone
Diese Wanderung wird mit einem fantastischen Panoramablick belohnt. Der Monte Legnone ragt immerhin 2400 Meter über dem Comer See auf. Wer es bis nach oben geschafft hat, wird die Anstrengung nicht bereuen.


Einzelne besonders schöne Mountainbiketouren:

Von Colico nach Legnoncino
Diese Tour ist sehr vielseitig und teilweise anspruchsvoll. Die Wege sind ganz unterschiedlich, teils Forstwege, teils Schützengräben und Felspassagen. Die meisten Wegstrecken sind gut befahrbar, es gibt nur wenige kurze Trageabschnitte.

Vom Comer See nach Passo San Jorio
Diese Tour am Westufer des Comer Sees bietet traumhafte Ausblicke auf das Ostufer. Man kann von oben den Zufluss der Adda sehen. Die Route ist teils Teer, teils Schotter- und Waldweg. Unterwegs hat man immer wieder einen herrlichen Blick auf den See.


Mehr lesen...
Comer See: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub