Ferienwohnungen und Ferienhäuser
Auswahl Ferienobjekt:

Skifahren im Trentino in Italien – Freuen Sie sich auf tolle Loipen und Pisten und entdecken Sie die abwechslungsreichen Skigebiete der gigantischen Bergregion!

Madonna di Campiglio, Trentino Entspannung im Schnee, Trentino Schneeschuhwanderung, Trentino Val di Fassa, Trentino

Copyright Photos - von links: Fotoarchiv Trentino S.p.A./ Pierluigi Orler Dellasega, Silvano Angelani, Giovanni Cavulli, Pierluigi Orler Dellasega

Winter in Alta BadiaIm Trentino finden Sie den größten Skizirkus der Welt –  Dolomiti Superski. Der Verbund umfasst insgesamt zwölf Skiregionen und 1.220 Kilometer an Pisten und beinhaltet unter anderem das Skikarusell Sella-Ronda, das eine Rundfahrt zwischen vier Skigebieten (Gröden, Alta Badia, Arabba und Fassa Tal) ermöglicht. Obwohl der Abfahrtsski stets an erster Stelle steht, finden Sie auch zahlreiche Angebote abseits der Pisten: Loipen mit Panoramaaussicht, Schneeschuhtouren durch unberührte Winterlandschaften, spiegelnde Eisflächen, die zum Schlittschuhlaufen einladen und gemütliche Hütten, die Sie mit heißen Getränken und den regionalen Spezialitäten verwöhnen.

Sonnenuntergang im Grödner TalDas Skigebiet Cortina d’Ampezzo (1.224 bis 2.930 Meter) wird auch als Königin der Dolomiten bezeichnet. Neben Alpin-Ski und Nordic-Ski locken hier Freeride-Strecken, Snowkite-Flächen und Snowboard-Parks. 38 Liftanlagen und 120 Pistenkilometer können von November bis Mai genutzt werden und auch beim Langlauf kommen Sie auf den schönen Panoramaloipen voll auf Ihre Kosten.
Alta Badia (1.324 bis 2.778 Meter) ist ein familienfreundliches Skigebiet mit einfachen Abfahrten und sonnigen Hängen und Teil der grandiosen Sella-Ronda. Urige Berghütten verwöhnen Sie mit italienischen Spezialitäten und in direkter Pistennähe finden Sie immer eine günstige Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für die ganze Familie. Gröden (1.236 bis 2.418 Meter) im Val Gardena war einst Austragungsort der Ski-WM und ist bis heute noch Treffpunkt der Skifahrerelite. Das Skigebiet bietet Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, vom Anfängerbuckel bis hin zu extrem steilen Abfahrten. Insgesamt können Sie 175 Pistenkilometer hinunter düsen und abends laden urige Hütten zum Feiern und Entspannen ein.

Steinerne Stadt, Sella RondaEwiges Eis und schneebedeckte Täler finden Sie im Skigebiet Marmolada Gletscher (1.110 bis 3.342 Meter). Die natürlichen Landschaften und traumhaften Ausblicke machen das Skifahren hier zum unvergesslichen Erlebnis und auch auf dem Snowboard erwarten Sie spannende Stunden. Machen Sie sich auf rund 30 Liftanlagen gefasst, die Sie problemlos in Richtung der Gipfel befördern und nutzen Sie die 62 Pistenkilometer des Skigebiets im Trentino.

Die Sextener Dolomiten im Hochpustertal bieten sowohl sonnige Familien-Abfahrten als auch Pisten für Könner. Neben dem Abfahrtsski laden malerische Loipen zum Langlauf ein oder Sie marschieren bei Schneeschuh- und Winterwanderungen von Hütte zu Hütte. Abends kehren Sie in Ihre gemütliche Unterkunft zurück, machen es sich vor dem knisternden Kamin gemütlich oder unternehmen mit der Familie eine Nachtwanderung.
Ebenfalls schöne Skigebiete im Skizirkus Dolomiti Superski sind das Val di Viemme mit über 100 Pistenkilometern, Obereggen für eher sportliche Skifahrer, das elegante Skigebiet San Martino di Castrozza, die Pisten rund um die Partyorte Passo San Pellegrino, Falcade und Moena und das Skigebiet Civetta.

Schneeschuhwandern im Trentino


Mehr lesen...
Trentino: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub