Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Die 6 Erlebniswelten in der Bergwelt Wilder Kaiser Brixental

Sommer BergErlebnisWelt bei den Sommer-Bergbahnen Wilder Kaiser - Brixental

Scheffau:

Spielen in der KaiserWelt, die Seele baumeln lassen am Jochstub’nsee

KaiserWelt Scheffau, Wilder Kaiser Brixental


Zwischen der Bergstation der 8er-Gondelbahn Scheffau-Brandstadl und dem Bergrestaurant Brandstadl liegt die KaiserWelt Scheffau. Schon gleich an der Gondelbergstation, beim Gang durch das Burgtor in den KaiserWald,  lassen Groß und Klein den Alltag hinter sich. Hier gillt es auf der Burgmauer, an der Kletterwand, auf Baumhütten und Spielgeräten einige Abenteuer zu meistern sowie Geheimnisse des Waldes zu erforschen. Kreativ sein ist in der Bastelstube angesagt. Eine gemütliche Wanderung erleben Sie auf dem Panoramaweg auf den Hartkaiser nach Ellmau, der Kaiserrundweg, der Murmelrundweg und dem Weg zum romantischen Jochstub’nsee. Dieser idyllisch gelegene Bergsee ist ein Refugium für alle, die Ruhe und Erholung in majestätischer Bergwelt suchen. Herrlich ist der  Blick über den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Alpen.

Hopfgarten:

Tirols Aussichtsberg Nr 1 - Die Hohe Salve

Hohe Salve, Hopfgarten, Wilder Kaiser Brixental

Den 360° Panoramablick auf über 70 Dreitausender erleben Sie ohne große Anstrengung mit den Bergbahnen Hopfgarten mit zwei hochmodernen Gondelbahnen.

Verbinden Sie den Besuch des höchst gelegenen Gotteshauses Österreichs, der Wallfahrtskirche zu Johannes dem Täufer mit schönen Wanderungen in dieser herrlichen Gebirgswelt. Immer Mittwochs wird im Sommer in der Kirche eine Andacht gelesen.
Der schön gestalteter Panoramaweg, der Sonnenweg, führt Sie in rund einer halben Stunde um die Gipfelkuppe der Hohen Salve. Entlang des Weges erzählen Sonnenuhrstationen und eine überdimensionale Windharfe die Geschichte der Zeitmessung.

Söll:

Hexenwasser Hochsöll - Hohe Salve

Hexenwasser Hochsöll, Wilder Kaiser Brixental

Söll: Täglich von 9.00 bis 17.30 Uhr lädt das Hexenwasser die gesamte Familie zum Entdecken und zum Erleben an über 60 feucht fröhlichen Stationen ein. Summstein, Wasserspringschale, Hexenmühle, Haus der Bienenkönigin, Hexenleiter… so lauten die geheimnisvollen Überschriften auf dem Abenteuerweg. Die Hexenwasser Betreuer sorgen spielerisch und kompetent dafür, dass die Besucher die faszinierenden Wunder der Natur sehen und begreifen.
Den Bienen im Bienentheater zuschauen, den Schwänzeltanz der Bienen nachgehen oder gar einsteigen in den stockdunklen Bienenstock - jeder genießt den Tag nach seinem Geschmack.
Der Rundwanderweg auf dem Gipfel der Hohen Salve bietet mit Sonne und Glück einen Ausblick auf über 70 Berggipfel. Der Wanderer erfreut sich an den Sonnenstationen und am Klang der Windharfe. 

Brixen im Thale:

Filzalmsee, Brixen im Thale

Bergsee & Hochmoor: Idylle pur am Filzalmsee auf Hochbrixen

Brixen im Thale: Den auf 1.300 m Höhe gelegenen Filzalmsee in Hochbrixen schätzen Wanderer wegen seiner natürlichen Almlandschaft und den seltenen Tier und Pflanzenarten, die an den Panoramarundwegen von Groß und Klein erforscht werden können. Neben dem Filzalmsee wurde ein Biotop mit Einblick-Guckkasten und Naturentdeckerstationen angelegt, der die Geheimnisse der Unterwasserwelt enthüllt. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden sorgen  Kneipp-Stationen wie Moortretbecken und Watteiche. Die Berggasthöfe rings um den Filzalmsee verwöhnen die Gäste mit typischen Spezialitäten der Region. Neu seit Sommer 2010: ein Riesensandkasten mit vielen Überraschungen.

Ellmau:

 

Ellmi’s Zauberwelt auf dem schönen Aussichtsberg Hartkaiser

Ellmau, Ellmis Zauberwelt, Wilder Kaiser Brixental

„Zauberwelt und Sinnesrausch“ ist das Motto in Ellmi’s Zauberwelt auf dem 1.5555 m hohen Hartkaiser in Ellmau. Mit dem „Zauberexpress“ erreichen große und kleine Naturabenteurer in wenigen Minuten den Hartkaiser. Hier erwartet vor atemberaubender Bergkulisse der 4.000 m² große Kinderspielpark mit einer mystischen Fabelwelt aus Feen, Kobolden und Waldgeistern und dem Zauberfrosch „Ellmi“ den kleinen Urlauber. Zu den Höhepunkten  zählen die Schnitzhütte, der Streichelzoo, eine Kletterburg, ein Irrgarten, eine 15 m Wasserspritze, ein magischer Regenwald oder der Baumwipfelweg. Viel Neues gibt es auf dem Rübezahl-Wanderweg mit 22 Holzfiguren. Ebenso ist auf dem  Jägersteig mit Erlebnisstationen erstmals „Pilziges“ und „Wildes“ zu entdecken. Die Faszination der Berge kann man auf den Sonnenterassen des Panoramarestaurants Bergkaiser genießen.

Westendorf:

Alpinolino Westendorf im Brixental

Spaß, Spiel und Abenteuer im Alpinolino Westendorf


Im Alpinolino, dem alpinen Entdeckerpark auf dem Erlebnisgelände des 1.770 m hohen Talkaser in Westendorf, dreht sich alles um Spaß, Spiel  und Abenteuerlust. An vielen den lehrreichen Stationen – vom erstaunlichen Baumtelefon bis zur Murmeltierrallye mit Tastbox und Duftorgel – lässt sich die Tiroler Bergwelt mit ihren Tieren und Pflanzen auf besonders eindrucksvolle Weise erfahren. Kuriose, spannende und überraschende Erlebnisse sind auch bei der „Tierischen Rätseltour“ angesagt. Bestens „betreut“ wird die Tour vom Alpinolino-Bergführer Schlauberger, mit dem der Berg noch mehr Leben erhält.


Viel Erleben beim Urlaub in der Bergwelt Wilder Kaiser Brixental.
 


Mehr lesen...

Weitere Infos:

 

Ferienwohnung, Ferienhaus, Chalet

 
 


Brixental Ferienwohnungen / Ferienhäuser
 
 

 

 

Copyright Bilder: Bergbahnen Wilder Kaiser Brixental

 

Ferienhaus oder Ferienwohnung!

 

 
 


Die Urlaubs-Regionen in Österreich | Die Ferienorte in Tirol |
Ferienwohnung im Montafon | Ferienwohnung im Ötztal | Ferienwohnung im Paznauntal |
Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK