Alpensicht Logo
Auswahl Ferienobjekt:

Wandern im Tiroler Lechtal - Wanderungen, Wanderrouten in Tirol

Dass sich der 41 Quadratkilometer große Naturpark Lechtal ideal zum Wandern eignet, versteht sich fast von selbst. Die alpine, wilde Flusslandschaft zwischen Allgäuer und Lechtaler Alpen gehört zu den naturbelassensten Landschaften in den Alpen.

Der durchschnittliche Wanderer genießt die schönen Wege, die malerischen Almen und die vielen urigen Hütten, die zu einer Einkehr einladen. Auf ambitionierte Bergfreunde warten zahlreiche Gipfel, die bezwungen werden möchten und in Bach lockt gar ein Klettergarten.

Unterkunft buchen: Ferienwohnung oder Ferienhaus im Lechtal, Österreich:
 

 

Ferienwohnung, Ferienhaus, Chalet

 
 


Alle Ferienwohnungen im Lechtal

 Elbigenalp im Lechtal Ferienwohnungen / Ferienhäuser

Holzgau im Lechtal Ferienwohnungen / Chalets

Ferienwohnungen / Ferienhäuser in Häselgehr
 
 
 
 

 

Hier einige Wandervorschläge, die Ihre Neugier wecken sollen:

Eine leichte, familientaugliche Wanderung führt auf einem Höhenweg oberhalb von Elbigenalp von Grießau nach Grünau. Man startet in Grießau Richtung Grießbachalpe. Über die Griessauer Böden geht es hinunter nach Grünau, einem Ortsteil von Elbigenalp. Am Lech entlang geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Charakter: leicht, familientauglich
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden

Etwas länger sind Sie auf dem Geierwally-Rundwanderweg unterwegs. Dieser aussichtsreiche Weg beginnt am Parkplatz des Hotels Alpenrose (Elbigenalp). Nach ca. 45 Minuten gehen Sie an einer Abzweigung weiter geradeaus, vorbei an der Gibler Alm. Über Bernhardsbach geht es weiter zur Kasermandlhütte. Auf der Höhe führt dann geradeaus ein Weg wieder zurück ins Tal.
Charakter: leicht, familientauglich
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Für eine Wanderung auf dem Madauer Höhenweg stellen Sie am besten Ihr Auto auf dem Parkplatz am Ortsende von Bach (Richtung Madau) ab. Zuerst geht es jetzt entlang des Madauer Fahrwegs bis zur Madauer Schlucht. Über eine Brücke gelangt man auf die andere Talseite und folgt der Beschilderung Madauer Höhenweg. Der Rückweg von Madau nach Bach erfolgt am einfachsten über den Fahrweg.
Charakter: mittel, für Kinder nur bedingt geeignet
Gehzeit: ca. 5 Stunden

Ein Teilstück des Adlerwegs - des berühmten Tiroler Weitwanderwegs, der mit seiner 280 km langen Hauptroute quer durch Tirol verläuft - führt zur Anhalter Hütte (2.042 m). Man startet am Hahntennjoch, wandert zum Steinjöchl und von dort zur Anhalter Hütte. Den Rückweg kann man auf derselben Strecke zurücklegen oder aber über Plötzigtal und Bschlaber Höhenweg, Zwieslen, Egg und Bschlabs.
Gehzeit: ca. 3 Stunden

Zahlreiche Berggipfel, die einen herrlichen Rundblick bieten, können in der Region erklommen werden, so zum Beispiel die Grubachspitze (2.100 m), die Rotwand (2.334 m), die Lichtspitze (2.356 m), die Klimmspitze (2.464 m) und die Bretterspitze (2.608 m).

Die Vielfalt an Möglichkeiten in der Bergwelt des Lechtals ist überwältigend. Als „Basislager“ für Ihre Aktivitäten bietet sich eine schöne Unterkunft im Tiroler Lechtal an. Starten Sie Ihre Wanderungen von einer angenehmen Ferienwohnung oder einem gepflegten Hotel aus. Auch Ferienhäuser für Familien oder Gruppen werden im Lechtal angeboten.
 

 

Jetzt Unterkunft auf Alpensicht.com buchen!

 

Mehr lesen...Weitere Infos:
Die Urlaubs-Regionen in Österreich | Die Ferienorte in Tirol |
Ferienwohnung im Montafon | Ferienwohnung im Ötztal | Ferienwohnung im Paznauntal |
Impressum - Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK