Ferienwohnungen und Ferienhäuser
Auswahl Ferienobjekt:

Wintersport im Schwarzwald – Gipfel, Pisten und märchenhafte Winterwege

Mehr als 70 Gipfel, die über 1000 Meter hoch sind, laden Sie dazu ein, Deutschlands höchstes Mittelgebirge, den Schwarzwald im Winter kennen zu lernen.
Die wichtigsten Wintersportarten im Schwarzwald sind Ski alpin, Snowboard fahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Winterwandern. Die meisten Orte sind relativ schneesicher und die Unterkunftsmöglichkeiten sind gemütlich und komfortabel, so dass man sich im Urlaub so richtig erholen kann.
Carven Sie auf einer der zahlreichen Pisten zu Tal, gleiten Sie auf den gut gepflegten Loipen durch weiß verschneite Wälder, wandern Sie auf geräumten Winterwanderwegen über die Berge oder stapfen Sie auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft. Es gibt sowohl gering ansteigende Waldwege als auch anstrengendere Pfade, die auf die Bergkuppen von Feldberg oder Belchen führen und fantastische Ausblicke bis in die Schweizer Alpen bieten: Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten!

Wintersportorte in Schwarzwald

Die wichtigsten Wintersportorte, die bestimmte Kriterien erfüllen, (z.B. Liftanlagen von mehr als 700 Metern und Loipen mit mindestens 15 Kilometern Länge):
 - Baiersbronn
 - Bernau im Schwarzwald
 - Breitnau
 - Feldberg
 - Freudenstadt
 - Hinterzarten
 - Münstertal
 - Schönau
 - Schönwald im Schwarzwald
 - St. Blasien – Menzenschwand
 - Titisee-Neustadt
 - Todtmoos
 - Todtnau
 - Wieden

Skigebiete - Skilaufen und Snowboarden im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist bei Skiläufern und Snowboardfahrern jedes Niveaus sehr beliebt. Er gilt als die Wiege des Skisports in Mitteleuropa. Hier wurde der weltweit erste Schlepplift (1908) eingeweiht, die ersten Holzskier in Serie gefertigt und die erste deutsche Ski-Meisterschaft ausgetragen. Wer mehr zur Geschichte des Skilaufs erfahren will, wird vom Skimuseum in Hinterzarten begeistert sein.
Es gibt mehr als 250 Kilometer gut präparierte Pisten, mehr als 200 Skilifte, insgesamt 12 Sprungschanzen, und Snowboarder finden Freeride Hänge, Half-Pipes und zahlreiche Tiefschnee Abfahrten. Es gibt viele Kurse für Snowboarder - ob Anfänger oder Profi, hier kann man immer noch etwas dazu lernen. Besonders stolz sind die Schwarzwälder auf die Olympiasiegerin im Snowboard, Nicola Thost, die aus Pforzheim kommt.
Wer mit Kindern unterwegs ist, wird seine wahre Freude daran haben, in welch kurzer Zeit der Nachwuchs in einer der Skischulen Ski fahren, an den Babyliften das Liften erlernt oder schnell mit dem Board pistentauglich ist – für die Kleinen gibt es zahlreiche Vergnügungen und Angebote.


Mehr lesen...

Schwarzwald: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub

Beliebte Ski-Alpin-Gebiete

Feldberg

Die Feldbergregion im Südschwarzwald ist eine der beliebtesten Regionen für Skifahrer und Snowboarder.
Der Feldberg ist der höchste Berg im Schwarzwald und man kann mit dem Lift bis auf seinen Gipfel mit 1493 Metern Höhe fahren. Oben hat man einen traumhaft schönen Blick.
14 Liftanlagen und 16 schöne Pisten verwöhnen die Besucher dieser attraktiven Region. Es gibt einfache Abfahrten für die ganze Familie, für Einsteiger oder Genussfahrer, aber auch schwerere Pisten bis hin zur FIS Weltcup Strecke.

Altglashütten

Das Skigebiet Altglashütten mit dem Schwarzbachlift hat drei Abfahrten, für jedes Niveau eine: die leichte Familienabfahrt, eine rote und eine schwarze Piste.

Menzenschwand

Das Skigebiet Menzenschwand hat leichte bis schwierige Pisten. Der Möslehang bietet eine FIS-Slalomstrecke.

Skilanglauf-Gebiete

Auf Langlaufskiern kann man hervorragend die märchenhafte Winterwelt mit ihren verschneiten Wäldern und den lichten Berggipfeln genießen. Man findet überall im Schwarzwald, egal ob im Norden oder Süden, zahlreiche gut gepflegte Loipen, so dass einem erholsamen Langlaufurlaub nichts im Wege steht.
Insgesamt ist das Netz gespurter Loipen im Schwarzwald 1600 Kilometer lang. Nicht nur tagsüber, auch wenn es dunkel ist , kann man bei Flutlicht fahren, es gibt viele Flutlichtanlagen, zum Beispiel am Kniebis bei Baiersbronn, bei Furtwangen oder bei Schonach.
Auch Skater finden viele interessante Strecken.
Ein besonderes Highlight ist der Fernskiwanderweg, der 100 Kilometer lang ist und von Schonach zum Belchen führt.

Winter- und Schneeschuhwandern

Es gibt im Schwarzwald zahlreiche geräumte Routen für Winterwanderer und Schneeschuhläufer. Sie führen durch die weiße Märchenlandschaft und verwöhnen dazwischen immer wieder mit sagenhaften Ausblicken auf die Umgebung. Bei gutem Wetter kann man über das Rheintal bis in die Alpen und die Vogesen sehen.
Genießen sie die fantastische Bilderbuchlandschaft und lassen Sie die Ruhe und die frische saubere Luft auf Seele und Körper wirken.
Es gibt in den meisten Orten im Schwarzwald die Möglichkeit Schneeschuhe auszuleihen und es werden auch Führungen angeboten.

Ein großes Angebot an Unterkünften im Schwarzwald (zum Teil auch mit Hund buchbar) finden Sie hier auf unseren Seiten.

Copyright Bilder: Feldberg Touristik

Urlaubsorte im Schwarzwald von A-Z:

Urlaubsorte im Odenwald von A-Z: